VISUALISIERUNG DES GENERIERTEN STROMS UND DES AKTUELLEN VERBRAUCHS

warum eine VISUALISIERUNG?

Die Maximalleistung einer PV-Anlage ist zwar bekannt und bei Sonnenschein generiert die Anlage mehr Strom als bei bewölktem Himmel und am Mittag mehr als am Abend. Aber wie viel Strom generiert sie zum aktuellen Zeitpunkt? Und wie viel Strom wird gerade verbraucht? Bleibt noch Solarstrom übrig, um die Waschmaschine zu bedienen oder wird dann teurer Hochtarif-Strom bezogen? Wäre es allenfalls besser, die Waschmaschine erst am Abend zu starten, um vom Niedertarif zu profitieren? Ohne ansprechende Visualisierung können diese Fragen kaum beantwortet werden. Der Solar Manager bietet solch eine Visualisierung.

 

Damit die Familienmitglieder sensibilisiert werden, variabel nutzbare Strombezüger (z.B. Waschmaschine, Abwaschmaschine, …) möglichst bei vorhandenem Solarstrom-Überschuss zu verwenden, wird die Visualisierung des Solar Managers optimalerweise auf einem mobilen Gerät ständig visualisiert (siehe nachfolgendes Bild).

Der Solar Manager passt in jedes Wohnzimmer

VISUALISIERUNG des solar managers

In der nachfolgenden Abbildung wird ein Beispiel der Visualisierung des Solar Managers gezeigt.

Im mittleren Bereich - der eigentlichen Graphik - zeigt der Solar Manager im einfachsten Fall (ohne Verwendung einer Batterie zur Stromspeicherung) folgende Informationen an:

  • aktuelle Solarleistung (gelbe Fläche) und
  • Verbrauch (blaue Fläche). Damit ist jederzeit sichtbar, ob ein Überschuss besteht und wie gross dieser ist, oder ob bereits Strom aus dem Netz bezogen wird.
  • Optional können die maximale Solarleistung (gelb gestrichelte Linie), der maximale Verbrauch (blau gestrichelte Linie) und die Temperatur des Warmwassers (rote Kurve) eingeblendet werden.

Der dargestellte Ausschnitt kann beliebig gewählt werden (z.B. aktueller Tag oder aktuelle Woche).

Bei Verwendung einer Batterie ist die Visualisierung im News-Beitrag vom 7. August 2019 beschrieben.

Solar Manager - Visualisierung von Solarleistung und Verbrauch

Oberhalb der Graphik werden die aktuelle Solarleistung und der aktuelle Verbrauch als Absolutwerte angezeigt. Zusätzlich wird oben in der Mitte der aktuelle Überschuss, resp. die ins Netz eingespeiste Leistung angezeigt. Besteht ein Überschuss, ist diese Anzeige grün. Wird jedoch Strom vom Netz bezogen, da der Verbrauch höher ist als die aktuelle Solarleistung, wechselt diese Anzeige zu rot und ist mit «aktueller Bezug» beschriftet.

 

Unterhalb der Graphik kann mittels der Wipe-Funktion zwischen verschiedenen Ansichten gewechselt werden (siehe Abbildungen unten):

  • Visualisierung von Autarkiegrad (Anteil des Gesamtverbrauchs, welcher mittels Solarenergie abgedeckt werden konnte), Eigenverbrauchsanteil (Anteil der Solarenergie, welche selbst verbraucht wurde), Bezug und Einspeisung des angezeigten Zeit-Bereichs.
  • Verschiedene Kennzahlen, welche sich ebenfalls auf den ganzen dargestellten Zeit-Bereich beziehen wie Verbrauch, Solarenergie, Eigenverbrauch, Einspeisung, Bezug, Autarkiegrad und Eigenverbrauchsanteil (2. und 3. Abbildung unten).
  • Visualisierung, zu welchem Zeitpunkt welches eingebundene Gerät Strom bezogen hat.
Solar Manager - Autarkiegrad und Eigenverbrauch
Solar Manager - Darstellung wichtiger Kennzahlen
Solar Manager - Darstellung wichtiger Kennzahlen
Solar Manager - Anzeige der Verwendung der eingebundenen Geräte

Der Zugriff auf die Visualisierung ist mittels eines Browsers von sämtlichen Geräten möglich (Tablet, Mobiltelefon, PC). Zudem wird für das Mobiltelefon (iOS und Android) ab Herbst 2019 eine App zur Verfügung stehen, die neben weiteren Funktionalitäten auch einen Zugriff auf die Visualisierung bietet.