Anmeldung für den Newsletter

Solar Manager - für wen?

Einfamilienhaus

Ob modern, traditionell, gross oder klein: Mit dem Solar Manager können Sie für jede Art von Einfamilienhaus den Eigenverbrauch einer Photovoltaik-Anlage optimieren. Besitzen Sie ein Eigenheim, ist der Bau einer Photovoltaik-Anlage sowohl aus ökonomischer wie auch aus ökologischer Sicht durchaus sinnvoll. Mit der eigenen Stromproduktion können Sie Ihre Abhängigkeit von einem zentralen Stromversorger reduzieren und sind von steigenden Strompreisen weniger betroffen. Egal, um welche Art von Einfamilienhaus es sich handelt, mit einer Photovoltaik-Anlage in Kombination mit dem Solar Manager können Sie langfristig erheblich sparen und haben erst noch Spass dabei. Solar Manager macht Energie erlebbar!

 

Photovoltaik-Anlage bereits vorhanden

Ist bei Ihrem Einfamilienhaus bereits eine Photovoltaik-Anlage vorhanden, kann der Solar Manager nachträglich eingebaut werden. Die Integration des Solar Managers ermöglicht es Ihnen, den eigenen Solarstrom gemäss Ihren Bedürfnissen optimal einzusetzen. Durch die ansprechende Visualisierung erhalten Sie eine Übersicht über Ihre Stromerzeugung und Ihren Verbrauch. So wissen Sie jederzeit, ob Sie gerade Strom vom Netz beziehen oder einspeisen und können so entscheiden, ob sie weitere manuelle Verbraucher dazuschalten möchten (z.B. eine Abwaschmaschine). Weitere Informationen zu den Funktionen und Vorteilen des Solar Manager finden Sie hier.

 

Noch keine Photovoltaik-Anlage vorhanden

Spielen Sie mit dem Gedanken, sich eine eigene Photovoltaik-Anlage anzuschaffen oder stecken Sie bereits in der Planung einer Anlage? Gerne stellen wir Ihnen Fachleuchte zur Seite, die Sie über die optimale Integration des Solar Managers in Ihr System beraten können. Da jedes Haus und jeder Benutzer anders sind, lässt sich der Solar Manager so konfigurieren, dass es für Sie optimal passt.

Mehrfamilienhaus

Teilen sich mehrere Bewohner eine Solaranlage, sind viele Stromverbraucher involviert. Eine Optimierung lohnt sich umso mehr. Wie das auch bei anderen übergeordneten Systemen üblich ist, ist der Solar Manager über ein zentrales Login einseh- und steuerbar. So kontrolliert die Eigentümerschaft die Einstellungen und garantiert ihrer Mieterschaft eine optimierte klimaoptimierte Energieversorgung.

 

Finanzielle Vorteile

Von der Verbrauchsoptimierung eines Mehrfamilienhauses durch ein Energiemanagement System wie dem Solar Manager profitieren alle Parteien. Handelt es sich beim besagten Mehrfamilienhaus um ein Mietobjekt, kann die Eigentümerschaft den produzierten Solarstrom an die Mieterschaft verkaufen. Die Mieterschaft wiederum spart am günstigeren Tarif gegenüber dem herkömmlichen Strompreis. Als Stockwerkeigentümerschaft wird die Photovoltaik-Anlage gemeinsam finanziert und dafür beim Strompreis gespart. Daraus resultiert grosses Sparpotential und die Anlage kann bereits nach wenigen Jahren amortisiert werden.

 

Grosse Verbraucher

Um die Amortisationsdauer der Solaranlage zu verkürzen, lohnt es sich primär, die grossen Verbraucher in die Optimierung einzubeziehen. Sowohl beim Einfamilien- wie auch beim Mehrfamilienhaus können die grossen Verbraucher wie E-Mobility mit Lastmanagement, Wärmepumpe oder Warmwasseraufbereitung mithilfe von Solarstrom und dem Solar Manager kostenoptimiert betrieben werden.

 

Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV)

Zur Abrechnung bilden der Eigentümer der Solaranlage und die Verbraucher des Solarstroms einen Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV). Dadurch kann die Hauseigentümerschaft den Solarstrom an die Mieterschaft verkaufen. Der Solar Manager selbst bietet keine ZEV Abrechnung an – er ist aber kompatibel mit den meisten ZEV-Abrechnungssystemen. So können Sie die passende ZEV Lösung aussuchen und mit dem Solar Manager kombinieren. Damit haben Sie sowohl bei der Abrechnung (ZEV) als auch für die Optimierung des Eigenverbrauchs die am besten passende Lösung.

    So können Sie uns erreichen

    Support
    Falls Sie Fragen zum Produkt haben oder bereits einen Solar Manager besitzen und damit Probleme auftreten, kontaktieren Sie bitte Ihren Installateur oder uns.

    Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.