Datenschutzerklärung der Solar Manager AG

Letzte Aktualisierung: 28. September 2023

1. Worum es in dieser Datenschutzerklärung geht

1.1 Die Solar Manager AG und unsere Gruppengesellschaften („wir„, „uns„) beschafft und bearbeitet Personendaten, die Sie oder andere Personen („Dritte„) betreffen. Wir verwenden nachfolgend den Begriff „Daten“ gleichbedeutend mit „Personendaten“ oder „personenbezogene Daten„.
1.2 Diese Datenschutzerklärung beschreibt, was wir mit Ihren Daten tun, wenn Sie solarmanager.ch (nachfolgend die „Website„) besuchen, unsere App für Endkunden oder unsere App für Installateure (nachfolgend die „Apps„) oder den Solar Manager via Webinterface verwenden, unsere Dienstleistungen oder Produkte beziehen, mit uns im Rahmen eines Vertrages in Verbindung stehen, mit uns kommunizieren oder auf sonstige Weise mit uns zu tun haben. Sofern nötig werden wir Sie durch eine rechtzeitige Mitteilung über zusätzliche, nicht in dieser Datenschutzerklärung erwähnte Bearbeitungen informieren.
1.3 Wenn Sie uns Daten über andere Personen als Sie selbst übermitteln oder bekanntgeben, gehen wir davon aus, dass Sie hierzu befugt sind und dass diese Daten richtig sind. Mit der Übermittlung solcher Daten bestätigen Sie dies. Bitte stellen Sie sicher, dass diese Dritten über diese Datenschutzerklärung informiert wurden.
1.4 Die vorliegende Datenschutzerklärung ist ausgerichtet auf die Anforderungen des Schweizer Datenschutzgesetzes („DSG„) sowie der Europäischen Datenschutzgrundverordnung („DSGVO„). Ob und inwiefern DSG und/oder DSGVO anwendbar sind, ist jeweils im Einzelfall zu beurteilen.


2.
Verantwortlicher für die Bearbeitung Ihrer Daten

2.1 Für die Datenbearbeitungen, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben werden, ist datenschutzrechtlich die Solar Manager AG, Muri, verantwortlich, sofern nichts anderes kommuniziert wird.
2.2 Wir sind für Ihre Datenschutzanliegen sowie zur Ausübung Ihrer Rechte gemäss Ziff. 11 wie folgt erreichbar:
Solar Manager AG
Schlyffistäg 36
5630 Muri AG
info@solarmanager.ch


3. Daten, die wir von Ihnen bearbeiten

3.1 Wir sammeln und bearbeiten die folgenden Daten über Sie:

    • Daten von Kunden
      • Wenn Sie ein Kunde sind, erfassen und bearbeiten wir Ihren Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Sprache, die ID Ihres Solar Managers, Ihren Installateur, die Art des Abonnements, das Sie abgeschlossen haben (z.B. Basisabo oder Abo mit zusätzlichen Funktionalitäten), ein Foto, sofern Sie ein solches auf die Plattform hochgeladen haben, und spezifische Antworten, falls Sie an einer Umfrage teilnehmen.
      • Ihr Installateur kann Ihnen Dokumente über Ihre Anlage zur Verfügung stellen und interne Notizen über Ihre Anlage erfassen.
      • Wir bearbeiten und speichern Informationen zur erzeugten Solarenergie, den Verbrauch und Informationen von allen angeschlossenen Geräten (z.B. Temperatur des Warmwassers) und technische Informationen wie die IP- und MAC-Adresse, die für die Verbindung Ihres Computers oder Geräts mit dem Solar Manager verwendet wird; Verbindungsstatus, Hard- und Software-Versionen; Registrierungsdatum und Datum des letzten Logins; Browsertyp und -version; Betriebssystem; Uhrzeit und Datum der Serveranfrage.
      • Informationen zur Rechnungsstellung (z.B. Rechnungsadresse, Bezahlmethode)
    • Daten von Installateuren (inkl. OEM): Wenn Sie ein Installateur sind, erfassen und bearbeiten wir Ihren Namen, Adresse, den Firmennamen, E-Mail-Adresse, die Telefonnummer, die Sprache und optional die Homepage, ein Foto, Ihr Logo und einen Link.
    • Daten von Mitarbeitern von Installateuren, Mitarbeitern des Supports oder weiteren Nutzern: Wenn Sie Mitarbeiter eines Installateurs, Mitarbeiter des Supports oder ein weiterer Nutzer des Solar Managers sind, erfassen wir Ihren Namen, E-Mail-Adresse, die Sprache und optional Telefonnummer und Adresse.
    • Zusätzlich zu den vorgenannten Fällen können wir auch in andern Fällen Daten von Ihnen erheben. Im Zusammenhang mit behördlichen oder gerichtlichen Verfahren können Daten (z.B. Akten etc.) anfallen, die sich auf Sie beziehen können.
3.2 Viele der in dieser Ziff. 3 genannten Daten geben Sie uns selbst bekannt (bspw. über Formulare, im Zusammenhang mit Verträgen, bei der Installation Ihrer Anlage oder der Verwendung unserer Website, der Apps oder des Webinterfaces). Sie sind hierzu nicht verpflichtet vorbehältlich von Einzelfällen. Wenn Sie mit uns Verträge schliessen oder unsere Leistungen beanspruchen wollen, müssen Sie uns zudem im Rahmen Ihrer vertraglichen Verpflichtung Daten zur Verfügung stellen, namentlich Vertrags- oder Registrierungsdaten. Bei der Nutzung unserer Website ist die Bearbeitung gewisser technischer Daten unvermeidlich. Bestimmte Leistungen bieten wir Ihnen nur an, wenn Sie uns Registrierungsdaten übermitteln, weil wir wissen wollen, wer unsere Dienstleistungen in Anspruch nimmt, weil es technisch erforderlich ist oder weil wir mit Ihnen kommunizieren wollen. Falls Sie uns die für den Abschluss und die Abwicklung des Vertrages erforderlichen Daten nicht zur Verfügung stellen, müssen Sie damit rechnen, dass wir den Vertragsschluss ablehnen, Sie eine Vertragsverletzung begehen oder wir den Vertrag nicht erfüllen. Ebenso können wir Ihnen nur dann eine Antwort auf eine Anfrage senden, wenn wir die entsprechenden Kommunikationsdaten und allenfalls auch technische Daten bearbeiten. Die Verwendung unserer Website ist ebenfalls nicht möglich, ohne dass wir technische Daten bearbeiten.


4. Zu welchen Zwecken Ihre Daten bearbeitet werden

4.1 Wir bearbeiten Ihre Daten für die nachfolgend beschriebenen Zwecke. Weitere Hinweise betreffend Online-Daten finden sich in Ziff. 12 und 13.
4.2 Wir bearbeiten Ihre Daten:

    • zu allen Zwecken im Zusammenhang mit der Kommunikation zwischen uns und Ihnen (z.B. Kundendienst, Beratung, Nutzung der Website, Information über Änderungen unserer Angebote, Newsletterversand etc.), namentlich bei der Beantwortung von Anfragen oder bei Rückfragen oder wenn Sie Ihre Rechte gemäss Ziff. 11 geltend machen. Hierfür verwenden wir namentlich Kommunikationsdaten wie etwa Ihre Kontaktdaten (z.B. Name und Anschrift), oder Ihre Vertragsdaten (z.B. Angaben über Verträge oder erbrachte Leistungen) oder weitere Stammdaten wie Ihre weitere Kundenhistorie oder Informationen zu Vollmachten oder Einwilligungserklärungen. Diese Daten werden zur Dokumentation unserer Kommunikation, für Schulungszwecke, zur Qualitätssicherung oder bei weiteren Nachfragen aufbewahrt.
    • für die Aufnahme und Anbahnung, Verwaltung und Abwicklung von Vertragsbeziehungen sowohl mit Ihnen als auch mit anderen Geschäftspartnern (etwa Lieferanten oder Dienstleistern) und zur Bereitstellung und Aufrechterhaltung des ordnungsgemässen Funktionierens unserer Dienstleistungen, namentlich die Zurverfügungstellung der Funktionen Ihres Solar Manager Gerätes, der Website, der Apps und des Webinterfaces. Dies betrifft insb. Stammdaten, Vertragsdaten oder Kommunikationsdaten.
    • für Marketingzwecke, z.B. zur Zusendung von Werbung zu weiteren Produkten oder Dienstleistungen von uns oder zur Durchführung anderer Marketingaktionen (z.B. Wettbewerbe). Sie können solche Kontakte jederzeit ablehnen bzw. eine früher erteilte Einwilligung für solche Kontakte zu Werbezwecken jederzeit widerrufen oder verweigern.
    • zur Marktforschung, zur Weiterentwicklung und zur Verbesserung unserer Dienstleistungen und Produkte. Hierfür verwenden wir insb. Stammdaten, aber auch Kommunikationsdaten oder Nutzungsdaten. Soweit möglich, verwenden wir für diese Zwecke pseudonymisierte oder anonymisierte Daten.
    • zur Sicherstellung der Sicherheit unserer IT- oder sonstigen Infrastruktur sowie ihrer Daten und zur Verhinderung und Verfolgung von Missbräuchen. Dies umfasst etwa Überwachung, Kontrolle, Analysen, Tests und dergleichen.
    • zur Sicherstellung der Einhaltung von Gesetzen, Verordnungen, Weisungen, Empfehlungen oder sonstigen Vorgaben und Anforderungen von Behörden sowie von internen Regularien (Compliance). Dies kann die Vornahme von Abklärungen zu einzelnen Kunden oder die Erfüllung von Melde- oder Auskunftspflichten auf Basis von Kontakt- oder Nutzungsdaten betreffen.
    • zum Risikomanagement und zur Führung des Unternehmens, etwa die Bearbeitung von Vertrags- und Finanzdaten zur Überwachung von Kreditoren und Debitoren.
    • zu weiteren Zwecken wie etwa zur Administration, zur Schulung oder zur Qualitätssicherung und -verbesserung unserer Produkte (z.B. mittels Datenanalysen, Tests, Forschung, Statistiken, Feedback und Umfragen), zur gerichtlichen oder aussergerichtlichen Wahrung unserer eigenen Rechte oder zur Wahrung weiterer, nicht abschliessend aufzählbarer berechtigter Interessen.


5. Auf welcher Grundlage Ihre Daten bearbeitet werden

5.1 Soweit wir Sie bezüglich bestimmter Bearbeitungen um Ihre Einwilligung bitten, informieren wir Sie separat über die entsprechenden Zwecke der Bearbeitung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch schriftliche Mitteilung (per Post, in den Apps oder per E-Mail sowie durch Benützung des entsprechenden Unsubscribe-Links bei von uns automatisch versandten E-Mails) mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Unsere Kontaktangaben finden sich in Ziff. 2. Betreffend den Widerruf Ihrer Einwilligung zu Online-Tracking siehe Ziff. 11. Sobald wir von Ihrem Widerruf Kenntnis erhalten haben, werden wir Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke bearbeiten, denen sie ursprünglich zugestimmt haben, sofern wir uns hierfür nicht auf eine andere Rechtsgrundlage stützen können. Der Widerruf Ihrer Einwilligung berührt die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zu deren Widerruf erfolgten Bearbeitungen nicht. Vgl. hierzu auch Art. 6(1)(a) DSGVO, soweit anwendbar.
5.2 Wo wir Sie nicht um Ihre Einwilligung für eine Bearbeitung bitten, stützen wir die Bearbeitung Ihrer Daten darauf, dass die Bearbeitung für die Anbahnung oder Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen (oder der von Ihnen vertretenen Stelle) erforderlich ist oder dass wir oder Dritte ein berechtigtes Interesse daran haben, so insb. um die vorstehend unter Ziff. 4 beschriebenen Zwecke und damit verbundenen Ziele zu verfolgen und entsprechende Massnahmen durchführen zu können. Zu unseren berechtigten Interessen gehört auch die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften, soweit diese nicht ohnehin bereits vom jeweils anwendbaren Datenschutzrecht als Rechtsgrundlage anerkannt ist. Vgl. hierzu insb. auch Art. 6(1) DSGVO, soweit anwendbar.
5.3 Sofern nötig, können wir Ihre Daten auch gestützt auf andere Rechtsgrundlagen bearbeiten, z.B. bei Auseinandersetzungen für die Durchsetzung oder Abwehr von Rechtsansprüchen. In Einzelfällen können wir Daten aus anderen Gründen bearbeiten, worüber wir Sie soweit nötig separat informieren.


6. Profiling

6.1 Für die in Ziff. 4 genannten Zwecke können wir bestimmte persönliche Eigenschaften von Ihnen anhand Ihrer Daten gemäss Ziff. 3 automatisiert bewerten (so genannte „Profiling„), wenn wir Verhaltens- oder Präferenzdaten ermitteln wollen, aber auch um Missbrauchs- und Sicherheitsrisiken festzustellen, statistische Auswertungen vorzunehmen oder für betriebliche Planungszwecke. Zu diesen Zwecken können wir auch Profile erstellen, d.h. wir können Verhaltens- und Präferenzdaten, aber auch weitere Ihnen zugeordnete Daten kombinieren, um Sie als Person mit ihren unterschiedlichen Interessen und sonstigen Eigenschaften besser zu verstehen. Auf dieser Basis können wir Ihnen z.B. personalisierte Empfehlungen abgeben, wie Sie Ihren Stromverbrauch optimieren können basierend auf Ihrer bisherigen Nutzung sowie weiteren Informationen (z.B. auch nicht personenbezogene Informationen wie Wettervorhersagen).
6.2 In diesen Fällen achten wir auf die Verhältnismässigkeit und Zuverlässigkeit der Ergebnisse und treffen Massnahmen, um Missbräuche zu verhindern. Wenn in diesen Fällen Rechtswirkungen oder erhebliche Nachteile für Sie entstehen können, können Sie jeweils die Überprüfung einer allfälligen Entscheidung durch eine natürliche Person verlangen.


7. Weitergabe Ihrer Daten

7.1 Im Zusammenhang mit unseren Verträgen, mit der Website, unseren Apps, dem Solar Manager Webinterface, mit unseren Dienstleistungen und Produkten, der Erfüllung unserer rechtlichen Pflichten oder zur sonstigen Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der weiteren in Ziff. 4 aufgeführten Zwecke übermitteln wir Ihre Daten auch an Dritte, insb. an die folgenden Kategorien von Empfängern:

    • Dienstleister: Wir arbeiten mit in- und ausländischen Dienstleistern zusammen, die in unserem Auftrag oder in gemeinsamer Verantwortlichkeit mit uns Ihre Daten bearbeiten oder Daten über Sie in eigener Verantwortlichkeit von uns erhalten (z.B. Lieferanten, IT-Provider und weitere technische Infrastrukturdienste, Anbieter für die Analyse der Nutzung unserer Dienstleistungen, die Messung von der Effektivität von Anzeigen und Diensten, Dienstleister zur Durchführung wissenschaftlicher Untersuchungen oder Umfragen, Versandunternehmen, Werbedienstleister, Login-Dienstleister, Banken, Versicherungen oder Inkassofirmen). Zu den für die Website, die Apps und das Webinterface genutzten Dienstleistern vgl. zudem Ziff. 12.
      Wir schliessen mit diesen Dienstleistern Verträge ab, die Bestimmungen zum Schutz der weitergegebenen Daten beinhalten, soweit sich ein solcher Schutz nicht aus dem Gesetz ergibt. Unsere Dienstleister können Daten, wie ihre Dienstleistungen benutzt werden und weitere Daten, die im Rahmen der Benutzung ihrer Dienstleistung anfallen unter Umständen auch als eigenständige Verantwortliche für ihre eigenen berechtigten Interessen bearbeiten (bspw. zur statistischen Auswertung). Die Dienstleister informieren über ihre eigenständigen Datenverarbeitungen in ihren eigenen Datenschutzerklärungen. Die nachfolgend genannten Dienstleister sind zentral für uns; unter den angegebenen Links finden Sie Informationen dazu, wie diese zentralen Dienstleister Daten behandeln:

    • Installateure: Für die Installation benötigt und hat der Installateur Zugriff auf sämtliche Ihrer Kundendaten. Danach hat der Installateur weiter Zugriff auf diese Daten. Sie können uns jedoch jederzeit schriftlich mitteilen, wenn Ihr Installateur keinen Zugriff auf Ihre Daten haben soll. Zugriff auf Ihre Daten kann Ihrem Installateur eine allfällige Problemanalyse nach der Installationsphase erleichtern.
    • Für den Fall, dass wir Geschäfte oder Vermögenswerte verkaufen (insb. im Falle von Firmenübernahmen), können wir Ihre Daten an den potenziellen Käufer solcher Geschäfte oder Vermögenswerte übermitteln (z.B. im Rahmen von Due Diligence Prozessen).
    • Behörden: Wir können Daten an Ämter, Gerichte und andere Behörden im In- und Ausland weitergeben, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet oder berechtigt sind oder wenn dies erforderlich erscheint, um unsere Interessen zu wahren (z.B. zum Schutz des Eigentums, sonstiger Rechte oder Interessen oder unserer Sicherheit, derjenigen unserer Kunden oder von Dritten). Die Behörden bearbeiten die Informationen, welche Sie von uns erhalten in eigener Verantwortung.
    • Weitere Personen in anderen Fällen, in denen sich der Einbezug von Dritten aus den in Ziff. 4 genannten Zwecken ergibt (z.B. von Ihnen abweichend angegebene Lieferadressaten oder fremde Zahlungsempfänger, andere Dritte im Rahmen von Vertretungsverhältnissen oder an Behörden- oder Gerichtsverfahren beteiligte Personen).
    • Wenn Sie anderweitig eingewilligt haben, dass wir dies tun dürfen.
7.2 Die genannten Kategorien von Empfängern können ihrerseits wiederum Dritte beiziehen, wodurch Ihre Daten auch diesen Dritten zugänglich werden können. Die Bearbeitung durch solche Dritte können wir nicht immer beschränken (z.B. bei Behörden).


8. Datentransfer ins Ausland

8.1 Wie in Ziff. 7 erläutert, können wir Ihre Daten auch Stellen ausserhalb der Schweiz bekanntgeben. Ihre Daten können daher sowohl in Europa als auch in der Ukraine bearbeitet werden. In Ausnahmefällen können Ihre Daten in jedem Land der Welt bearbeitet werden.
8.2 Befindet sich ein Empfänger von Daten in einem Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz, verpflichten wir den Empfänger vertraglich zur Einhaltung des anwendbaren Datenschutzes (dazu verwenden wir die revidierten Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, die hier: https://eur-lex.europa.eu/eli/dec_impl/2021/914/oj? abrufbar sind), soweit er nicht bereits einem gesetzlich anerkannten Regelwerk zur Sicherstellung des Datenschutzes unterliegt und wir uns nicht auf eine Ausnahmebestimmung stützen können. Eine Ausnahme kann namentlich bei Rechtsverfahren im Ausland gelten, aber auch in Fällen überwiegender öffentlicher Interessen oder wenn eine Vertragsabwicklung eine solche Bekanntgabe erfordert, wenn Sie eingewilligt haben oder wenn es sich um von Ihnen allgemein zugänglich gemachte Daten handelt, deren Bearbeitung Sie nicht widersprochen haben. Bitte beachten Sie, dass viele Staaten ausserhalb der Schweiz bzw. der EU/des EWR derzeit nicht über Gesetze verfügen, welche aus Sicht der schweizerischen oder der europäischen Gesetzgebung ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten. Mit den erwähnten vertraglichen Vorkehrungen kann dieser fehlende Schutz teilweise ausgeglichen, aber nicht sämtliche Risiken beseitigt werden. Namentlich kann ein staatlicher Zugriff auf die Daten im Ausland nicht vollständig ausgeschlossen werden. Sie sollten sich dieser Risiken bewusst sein, auch wenn das Risiko im Einzelfall niedrig sein kann und wir weitere Massnahmen ergreifen, um dieses Risiko zu minimieren. Bitte beachten Sie auch, dass Daten, welche via Internet transferiert werden, regelmässig über Drittstaaten geleitet werden. Damit können Ihre Daten auch dann ins Ausland gelangen, wenn sowohl Absender als auch Empfänger in der Schweiz sind.


9. Dauer der Bearbeitung und Speicherung ihrer Daten; Löschung

9.1 Ihre Daten werden auf sicheren Servern bei Amazon Web Services in Deutschland gespeichert.
9.2 Wir bearbeiten und speichern Ihre Daten so lange, wie unsere Bearbeitungszwecke, gesetzliche Aufbewahrungsfristen sowie unsere berechtigten Interessen an der Bearbeitung zu Dokumentations- und Beweiszwecken (z.B. Dokumentation für den Fall von Rechtsansprüchen, IT- und Infrastruktursicherheit, Compliancenachweise) es verlangen oder für den sicheren und stabilen Betrieb notwendig oder technisch bedingt ist (z.B. Backups). Unter Vorbehalt des Vorstehenden speichern wir Ihre Daten, solange Sie den Solar Manager verwenden (da die Daten für die Verwendung des Solar Manger benötigt werden), und löschen sämtliche Daten auf der Solar Manager Plattform, sobald Ihr Abonnement ausläuft. Die weitere Aufbewahrung kann jedoch technisch bedingt sein, wenn sich bestimmte Daten nicht von anderen Daten trennen lassen und daher mit diesen aufbewahrt werden müssen (z.B. bei Backups, Dokumentenspeichersystemen oder in gewissen Tools wie Support-Tickets oder Tools zur Bearbeitung von Rechnungs- und Zahlungsdaten).
9.3 Wir werden Ihre Daten nach Ablauf der vorbeschriebenen Dauer, während der wir die Daten speichern oder auf sonstige Art bearbeiten, im Rahmen unserer üblichen Abläufe löschen oder anonymisieren, sofern dem keine rechtlichen oder vertraglichen Pflichten entgegenstehen.


10. Sicherheit Ihrer Daten

10.1 Zum Schutz der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer Daten, die durch die Nutzung des Solar Managers übermittelt werden, zum Schutz vor unberechtigten oder unrechtmässigen Bearbeitungen und vor Verlust, unbeabsichtigten Veränderungen, ungewollten Offenlegungen oder unberechtigten Zugriffen, unterhalten wir angemessene physische, technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen, z.B.:

    • Beschränkung des Zugriffs auf Ihre Daten auf diejenigen Mitarbeiter, die diese Informationen benötigen, um Ihnen Dienstleistungen anbieten zu können.
    • Schulung unserer Mitarbeiter über die Wichtigkeit der Vertraulichkeit und die Wahrung der Privatsphäre und Sicherheit Ihrer Daten.
    • Verschlüsselung aller Datenübermittlungen innerhalb des passwortgeschützten Bereichs mittels SSL-Technologie.
    • Für den Zugang zum Solar Manager erhalten Sie von uns ein Passwort (resp. Sie wählen ein Passwort). Es liegt in Ihrer Verantwortung, dieses Passwort vertraulich zu behandeln und regelmässig zu ändern.
    • Kontinuierliches Erstellen von Backups auf dem gleichen Datenträger.
    • Erstellen eines täglichen Snapshots auf einem separaten Datenträger (auf Amazon Web Services).
    • Abschluss von Geheimhaltungsvereinbarungen mit unseren Mitarbeitern.
    • Logging der Aktivitäten auf unserem Server.
    • Verpflichtung unserer Dienstleister, angemessene Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.
10.2 Wir aktualisieren und testen unsere Sicherheitsvorkehrungen laufend.
10.3 Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht völlig sicher. Obwohl wir unser Bestes tun, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht garantieren. Die Verwendung des Solar Managers erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.


11. Ihre Rechte

11.1 Das anwendbare Datenschutzrecht gewährt Ihnen unter Umständen das Recht, der Bearbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, insb. soweit diese erfolgt für Zwecke des Direktmarketings, des für Direktwerbung betriebenen Profilings oder weiterer berechtigter Interessen an der Bearbeitung.
11.2 Je nach anwendbarem Datenschutzrecht haben Sie auch die folgenden Rechte:

    • das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten Daten zu verlangen;
    • das Recht, zu verlangen, dass wir die von uns bearbeiteten, Sie betreffenden Daten korrigieren (berichtigen), wenn sie unrichtig sind;
    • das Recht, zu verlangen, dass wir Ihre Daten löschen oder deren Verarbeitung einstellen, vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen;
    • das Recht, von uns die Herausgabe bestimmter Daten in einem gängigen elektronischen Format oder ihre Übertragung an einem anderen Verantwortlichen zu verlangen;
    • das Recht, eine Einwilligung zu widerrufen, soweit unsere Bearbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht;
    • das Recht, weitere Informationen zu erhalten, die für die Ausübung dieser Rechte erforderlich sind;
    • das Recht, in Fällen von Ziff. 6 Ihren Standpunkt darzulegen und die Überprüfung der Entscheidung durch eine natürliche Person zu verlangen.
    • Vgl. Sie zu Ihren allfälligen Rechten insb. auch die entsprechenden Bestimmungen des DSG bzw. Art. 15 ff. DSGVO, jeweils soweit anwendbar.
11.3 Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte schriftlich, bei uns vor Ort oder, wo nicht anders angegeben oder vereinbart, per E-Mail an uns. Unsere Kontaktangaben finden Sie in Ziff. 2. Um einen Missbrauch ausschliessen zu können, müssen wir Sie identifizieren (z.B. mittels einer Ausweiskopie, sofern die Identifikation nicht auf andere Art möglich ist).
11.4 Sie haben diese Rechte auch gegenüber anderen Stellen, die mit uns eigenverantwortlich zusammenarbeiten – wenden Sie sich bitte direkt an diese, wenn Sie Rechte im Zusammenhang mit deren Bearbeitung wahrnehmen wollen. Angaben zu unseren wichtigen Kooperationspartnern und Dienstleistern finden Sie in Ziff. 7, weitere Angaben in Ziff. 12.
11.5 Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Rechte nach dem anwendbaren Datenschutzrecht gewissen Voraussetzungen, Ausnahmen oder Einschränkungen unterliegen können (z.B. zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen oder von Dritten). Soweit rechtlich zulässig, können wir daher ein Begehren auch ganz oder teilweise ablehnen (z.B. indem wir bestimmte Inhalte schwärzen). Hierüber werden wir Sie gegebenenfalls informieren.
11.6 Wenn Sie mit unserem Umgang mit Ihren Rechten oder dem Datenschutz nicht einverstanden sein sollten, teilen Sie uns das bitte mit. Unsere Kontaktangaben finden Sie in Ziff. 2. insb. wenn Sie sich in der Schweiz, im EWR oder im Vereinigten Königreich befinden, haben Sie zudem das Recht, sich bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde Ihres Landes zu beschweren:

11.7 Aufsichtsbehörde des Vereinigten Königreichs: https://ico.org.uk/


12. Verwendung von Cookies/Online-Tracking- und Online-Werbetechniken

12.1 Auf unserer Website, in den Apps und im Solar Manager Webinterface benützen wir verschiedene Technologien, mit welchen wir und von uns beigezogene Dritte Sie bei der Nutzung der Website, der Apps und des Webinterfaces wiedererkennen und unter Umständen auch über mehrere Besuche hinweg tracken können. Nachfolgend informieren wir Sie hierüber.
12.2 Im Wesentlichen geht es darum, dass wir Ihre Zugriffe von den Zugriffen anderer Nutzer unterscheiden können, damit wir die Funktionsfähigkeit der Website, der Apps und des Webinterfaces sicherstellen sowie Auswertungen und Personalisierungen vornehmen können. Wir beabsichtigen dabei nicht, auf Ihre Identität zu schliessen, auch wenn wir dies allenfalls können, soweit wir oder von uns beigezogene Dritte Sie durch Kombination mit Registrierungsdaten identifizieren können. Auch ohne Registrierungsdaten sind die eingesetzten Techniken so ausgestaltet, dass Sie bei jedem Zugriff als individueller Nutzer erkannt werden, etwa indem Ihnen bzw. Ihrem Browser oder Ihrer App eine Erkennungsnummer zugewiesen wird (so genanntes Cookie). Cookies sind individuelle Codes, welche unser Server oder ein Server eines unserer Dienstleister oder Werbe-Vertragspartner bei Ihrem Zugriff auf unsere Website, die Apps oder das Webinterface an Ihr System übermittelt, welches das Cookie bis zum vorprogrammierten Verfallsdatum speichert. Bei jedem weiteren Zugriff übermittelt Ihr System diesen Code dann wiederum an unseren Server oder an den Server des Dritten, wodurch Sie wiedererkannt und getrackt werden können, auch wenn Ihre Identität uns nicht bekannt ist.
12.3 Wir verwenden solche Techniken auf unserer Website, in unseren Apps und im Webinterface und erlauben gewissen Dritten, das ebenfalls zu tun. Je nach dem, zu welchem Zweck diese Techniken verwendet werden, fragen wir Sie jedoch nach Ihrer Einwilligung, bevor sie eingesetzt werden.
12.4 Beseitigungsmöglichkeit: Sie können Ihren Browser so programmieren, dass er bestimmte Cookies oder ähnliche Technologien blockiert oder bestehende Cookies löscht. Ebenso können Sie Ihren Browser mit Technologien erweitern, welche Tracking durch bestimmte Dritte sperrt. Weitere Angaben hierzu finden Sie auf den Hilfeseiten Ihres Browsers (oftmals unter dem Stichwort „Datenschutz“) oder auf den Websites der Dritten, welche wir nachfolgend aufführen.
12.5 Folgende Kategorien von Cookies (inkl. vergleichbare Technologien) werden unterschieden:

    • Notwendige Cookies: Solche Cookies sind für das Funktionieren der Website oder einzelner Funktionen notwendig (bspw. können diese sicherstellen, dass Sie eingeloggt bleiben). Solche Cookies können temporär sein oder über einen Zugriff auf die Website hinaus gespeichert werden. In diesem Fall haben die Cookies ein Verfallsdatum von 1 Jahr (auf unserer Website) bzw. 30 Tagen (in den Apps und dem Webinterface) Monaten. Falls sie notwendige Cookies blockieren, kann es sein, dass unsere Website, unsere Apps und das Webinterface nicht mehr richtig funktionieren.
    • Performance Cookies: Solche Cookies zeichnen die Verwendung der Website auf und analysieren deren Nutzung, allenfalls auch über eine Sitzung hinaus. Sie dienen der Optimierung des Angebotes. Wir setzen solche Cookies der nachfolgend aufgeführten Drittanbieter ein. Vorgängig bitten wir Sie hierzu um Ihre Zustimmung. Performance Cookies haben ein Verfallsdatum von 1 Jahr. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites der jeweiligen Drittanbieter dieser Cookies.
    • Marketing Cookies: Marketing Cookies sollen es uns und unseren Werbe-Vertragspartnern ermöglichen, Werbung zielgruppengenau platzieren zu können. Sofern Sie hierzu einwilligen, setzen wir hierzu Marketing Cookies ein, mit denen die von Ihnen aufgerufenen Inhalte oder die geschlossenen Verträge erfasst werden können. Diese Cookies haben eine Verfallsdauer von 1 Jahr. Falls Sie der Verwendung von Marketing Cookies zustimmen, sehen Sie personalisierte Werbung. Falls Sie nicht in deren Verwendung einwilligen, sehen einfach irgendwelche Werbung.
12.6 Zur Zeit verwenden wir die folgenden Angebote der folgenden Dienstleister (Drittanbieter):

    • Google Analytics: Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend „Google“ genannt.
      Google Analytics verwendet Performance Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Seitenbesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.
      Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
      Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen. Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.
      Google LLC. bietet eine Garantie auf Basis der Standardvertragsklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.
      Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
      Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).
    • Google Ads Conversion-Tracking: Zum Zweck des Online-Marketings verwenden wir u.a. Google Ads von Google Ireland Limited zur Bewerbung unserer Produkte. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Ads Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend „Google“ genannt. In diesem Zusammenhang nutzen wir auf unserer Website das sogenannte Conversion-Tracking.
      Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Diese Cookies sind 30 Tage gültig und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf eine Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.
      Jedem Nutzer von Google Ads wird ein anderes Cookie zugewiesen. Mit den mit dessen Hilfe gesammelten Informationen werden Statistiken für Google Ads-Kunden erstellt, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. So erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeigen klicken und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet werden. Wir erhalten jedoch keine Informationen zur persönlichen Identifikation dieser Kunden. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Google Conversion-Tracking-Cookie über ihren Internet-Browser unter den Nutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden in diesem Fall nicht in die Conversion-Tracking-Statistiken aufgenommen.
      Weitere Informationen zu Google Ads und Google Conversion Tracking finden Sie in den Datenschutzerklärungen von Google unter: https://policies.google.com/privacy?hl=ch.
    • Google Tag Manager: Für unsere Website, die Apps und das Webinterface verwenden wir ausserdem den Google Tag Manager von Google Inc. Über den Google Tag Manager können wir Code-Abschnitte von Tracking Tools, die wir verwenden, zentral verwalten. Der Google Tag Manager selbst ist eine Domain, welche weder Cookies setzt noch Daten speichert, sondern bloss als Verwalter der gesetzten Tags fungiert.
    • Unsere Apps werden im Google Play Store und Apple App Store zum Download angeboten. Beim Download der App werden bestimmte erforderliche Informationen an den von dir ausgewählten App Store (Google Play Store oder Apple App Store) übermittelt, insbesondere können dabei der Nutzername, die E-Mail-Adresse, die Kundennummer deines Accounts, der Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen sowie die individuelle Gerätekennziffer verarbeitet werden. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich durch den jeweiligen App Store und liegt außerhalb unseres Einflussbereiches.


13. Bearbeitung Ihrer Daten auf unseren Seiten in Sozialen Netzwerken

13.1 Wir können auf sozialen Netzwerken und anderen von Dritten betriebenen Plattformen Seiten und sonstige Online-Präsenzen betreiben (z.B. «Fanpages», «Kanäle», «Profile» etc.) und dort die nachfolgend genannten Daten über Sie erheben. Wir erhalten diese Daten von Ihnen und den Plattformen, wenn Sie über unsere Online-Präsenz mit uns in Kontakt kommen (z.B., wenn Sie mit uns kommunizieren, unsere Inhalte kommentieren oder unsere Präsenz besuchen). Die jeweiligen Plattformen erheben über Sie zudem unter anderem technische Daten, Registrierungsdaten, Kommunikationsdaten, Verhaltens- und Präferenzdaten werten gleichzeitig Ihre Nutzung unserer Online-Präsenzen aus (z.B. was Sie sich anschauen, kommentieren oder weiterverbreiten) und verknüpfen diese Daten mit weiteren, den Plattformen bekannten Daten über Sie (z.B. zu Ihrem Verhalten und Ihren Präferenzen). Sie bearbeiten diese Daten auch für eigene Zwecke und in eigener Verantwortlichkeit, namentlich für Marketing- und Marktforschungszwecke (z.B. personalisierte Werbung) und zur Steuerung der Plattformen.
13.2 Wir bearbeiten die Daten zu den in Ziff. 4 beschriebenen Zwecken, so namentlich zur Kommunikation, für Marketingzwecke und zur Marktforschung. Zu den entsprechenden Rechtsgrundlagen vgl. Ziff. 5. Inhalte, die Sie selbst veröffentlichen (z.B. Kommentare), können wir weiterverbreiten (z.B. in unserer Werbung auf der Plattform oder anderswo). Wir und die Plattformbetreiber behalten uns vor, Inhalte entsprechend den Nutzungsrichtlinien zu löschen oder einschränken.
13.3 Weitere Angaben zu den Bearbeitungen der Betreiber der Plattformen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Plattform. Daraus entnehmen Sie auch, wo die jeweilige Plattform ihre Daten bearbeitet, welche Betroffenenrechte Sie haben und wie Sie diese wahrnehmen können. Derzeit nutzen wir die folgenden Plattformen:

    • Facebook: Hier betreiben wir die Seite https://de-de.facebook.com/solarmanager.ch/. Die verantwortliche Stelle für den Betrieb der Plattform ist für Benutzer aus Meta Platforms Ireland Limited („Meta„), Dublin, Irland. Deren Datenschutzerklärung finden Sie unter facebook.com/policy. Gewisse Ihrer Daten werden in die USA übermittelt. Widerspruch bezüglich Werbung ist hier möglich: www.facebook.com/settings?tab=ads. Bezüglich der Daten, die beim Besuch unserer Seite für die Erstellung von so genannten „Insights“ erhoben und bearbeitet werden, sind wir mit Meta gemeinsam verantwortlich. Im Rahmen von Insights werden Statistiken darüber erstellt, was Besucher auf unserer Seite tun (Beiträge kommentieren, Inhalte weiterleiten, etc.). Das ist auf https://www.facebook.com/business/help/144825579583746?id=939256796236247 beschrieben. Dies hilft uns zu verstehen, wie unsere Seite genutzt wird und wie wir sie verbessern können. Wir erhalten dabei nur anonyme, aggregierte Daten. Unsere Verantwortlichkeiten betreffend Datenschutz haben wir gemäss den Angaben auf https://www.facebook.com/legal/controller_addendum geregelt.
    • Instagram: Auf Instagram betreiben wir die Fanpage https://www.instagram.com/solar_manager. Verantwortlich für den Betrieb der Plattform ist für Nutzer aus Europa Meta Platforms Limited („Meta„), Dublin, Irland. Deren Datenschutzerklärung finden Sie unter https://privacycenter.instagram.com/policy/?__coig_consent=1. Gewisse Ihrer Daten können auch in die USA übermittelt werden. Bezüglich der Daten, welche beim Besuch unserer Fanpage für die Erstellung von so genannten „Insights“ erhoben und bearbeitet werden, sind wir mit Meta gemeinsam verantwortlich. Im Rahmen von Isights werden Statistiken darüber erstellt, was Besucher auf unsere Seite tun (Beiträge kommentieren, Inhalte weiterleiten, etc.). Das ist auf https://www.facebook.com/business/help/441651653251838?id=419087378825961 Dies hilft uns zu verstehen, wie unsere Fanpage genutzt wird und wie wir sie verbessern können. Wir erhalten dabei nur anonyme aggregierte Daten. Unsere Verantwortlichkeit betreffend Datenschutz haben wir gemäss den Angaben unter https://www.facebook.com/legal/controller_addendum geregelt.
    • Linkedin: Auf LinkedIn betreiben wir eine Company Page (https://ch.linkedin.com/company/solar-manager). Verantwortlich für den Betrieb der LinkedIn-Plattform ist für Nutzer aus der EU, dem EWR und der Schweiz LinkedIn Ireland Unlimited Company („LinkedIn„). Die Datenschutzerklärung von LinkedIn finden Sie unter https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy. Gewisse Ihrer Daten können auch in die USA übermittelt werden. Bezüglich der Daten, welche im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Company Page erhoben und bearbeitet werden, sind wir mit LinkedIn gemeinsam verantwortlich (so genannte „Page Insights“). Im Rahmen von Page Insights erhalten wir Statistiken zu Besuchern unserer Company Page. Dies ist auf https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum beschrieben und erlaubt uns, besser zu verstehen, wie unsere Company Page genutzt wird und wie wir sie verbessern können. Unsere Verantwortlichkeit betreffend Datenschutz haben wir gemäss den Angaben unter https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum
    • X (ehemals Twitter): Auf Xbetreiben wir einen Kanal (https://twitter.com/_solarmanager). Verantwortlich für den Betrieb der X-Plattform ist für Nutzer in der EU, den EFTA-Staaten oder dem Vereinigten Königreich Twitter International Unlimited Company, Irland („Twitter„). Die Datenschutzerklärung von X finden Sie unter https://twitter.com/de/privacy. Gewisse Ihrer Daten können in die USA übermittelt werden. Im Rahmen von Twitter Analytics werden Statistiken darüber erstellt, was Besucher in unserem Kanal tun (Beiträge kommentieren, Inhalte weiterleiten, etc.). Dies hilft uns zu verstehen, wie unser Kanal genutzt wird und wie wir ihn verbessern können. Wir erhalten dabei nur anonyme aggregierte Daten. Angaben darüber, welche Daten durch X verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von X. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen, indem Sie Ihre Einstellungen in Ihrem X-Nutzerkonto unter https://twitter.com/settings/ads_preferences entsprechend ändern. Unsere Verantwortlichkeit betreffend Datenschutz haben wir gemäss den Angaben unter https://gdpr.twitter.com/en/controller-to-controller-transfers.html
    • Youtube: Auf Youtube betreiben wir einen Kanal (https://www.youtube.com/channel/UC6FW_C-0IlkZOB2QeYPrFGA). Verantwortlich für den Betrieb der Youtube-Plattform ist für Nutzer aus Europa Google Ireland Limited, Irland („Google„). Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy. Gewisse Ihrer Daten können dabei auch in die USA übermittelt werden. Im Zusammenhang mit dem Betrieb des Youtube Kanals bietet Google gewisse Analyse-Funktionen an, aufgrund derer wir statistische Daten zu den Nutzern und den Interaktionen unseres Kanals erhalten.


14. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

14.1 Diese Datenschutzerklärung ist nicht Teil eines Vertrages mit Ihnen. Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit anpassen. Die auf dieser Website veröffentlichte Version ist die jeweils aktuelle Fassung.

 

    So können Sie uns erreichen

    Falls Sie Fragen zum Produkt haben oder bereits einen Solar Manager besitzen und damit Probleme auftreten, kontaktieren Sie bitte Ihren Installateur oder uns.

    Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

    EndkundeInstallateur